Vroom vroom

by

car.jpgZum Glück brauchts manchmal nicht viel: Ein Feierabend-Bier, neue Schuhe, eine Schachtel Pralinen. Einige freuen sich, wenn der Chef sie morgens wahrnimmt, andere sind glücklich, wenn sie den Arbeitstag möglichst unbemerkt überstehen.

Um den Liebhabern vierrädriger Schönheiten ein kleines Stückchen Glück zu geben, haben wir einen reinen Auto-TV-Kanal an Land gezogen. Seit heute sendet AutoMoto TV exklusiv auf Zattoo 24-Stunden non-stop Auto à gogo. Vierundzwanzig Stunden im Tag laufen Testberichte zu neuen Autos, Specials zu Luxus- und Tuning-Modellen und Interviews mit Experten und Vertretern der Autoindustrie. Zurzeit ist AutoMoto TV auf deutsch in Deutschland und der Schweiz zu sehen und in englischer Version in Dänemark und Norwegen. Die weiteren Zattoo-isierten Länder werden bald folgen.

Zattoo – TV to the people.

40 Responses to “Vroom vroom”

  1. oklok Says:

    Wann kommen endlich mehr Sender für Deutschland? Ich kann mich an eine Email entsinnen wo drin stand, dass (bald) neue sender folgen werden… wo bleiben diese?

  2. Helen Says:

    @oklok: AutoMoto TV ist für Deutschland. Und du kannst uns glauben: we’re doing our very best to get you more soon.

  3. Nicolas Says:

    Wann erscheint ihr in Österreich, ich sag euch… viele, sehr sehr viele warten😉

    AUSTRIA, AUSTRIA!

  4. CH Internet Szene Says:

    “Heute”-Sven ist ein Phantom

    von Fredy Knzler

    Der “Heute”-Sven ist ein Phantom. Er kriegt nmlich von mir einen Brief, den ich nie abgeschickt habe:

    In die heutige Ausgabe von “Heute” schaff ich es dreimal. Auf Seite mit dem Brief an Sven (war ursprnglich mein Blog…

  5. Georg Says:

    Wie kommt das, dass Ihr für Deutschland nur solche Billig-Sender bekommt? Warum klappt es mit ARD, ZDF, RTL und Co in der Schweiz und in Dänemark, aber nicht in Deutschland?

  6. Helen Says:

    @Nicolas: Österreich ist nicht vergessen. Wir bleiben dran! Und das ist jetzt kein billiges PR-Blabla, sondern tatsächlich der Fall. Es gibt halt einfach Länder, bei denen geht es der Regulation wegen einfacher als bei anderen Ländern, und dann gibts auf dem Weg zu einer Zattoo-isierten Welt noch andere Knacknüsse zu knacken, deren Knacken nach etwas mehr Verhandlungssitzfleisch und weiteren Fähigkeiten verlangt.

    @Georg: regulation, regulation, regulation … (siehe oben Antwort an Nicolas)

  7. Georg Says:

    Könnt ihr etwas genauer sagen, was mit “Regulation” gemeint ist? Gesetze für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk? GEZ? Interessen von Kabelnetzbetreibern?
    Es ist doch paradox, dass gerade Deutschland so schwierig sein soll, wenn fast alle deutschen europaweit unverschlüsselt über Satellit ausgestrahlt werden (im Gegensatz zu UK z.B.).

  8. Vader Says:

    Könnt ihr AutoMoto TV nicht auch auf englisch in Deutschland anbieten? Dürfte doch möglich sein, wenn der Sender schon Zattoo exklusiv ist…

  9. daisy Says:

    per favore ch

  10. Jann B. Says:

    hach meine güte…

    ich will endlich, dass prosieben zu sehen ist….stellts doch einfach rein…stört doch keinem…oder was sind da negative aspekte?!

    trotzdem will ich nicht nur meckern sondern auch mal loben:
    schonmal toll, dass ein weiteres program gekommen ist! und überhaupt, dass schon mtv, viva, nick, cocentral und dmax zu sehen sind!

  11. molch Says:

    Plötzlich sind drei neue Blogs da…

    Die Antwort auf die vorher mehrfach gestellte Frage, wer nun wann was konkret entscheiden muss, damit z.B. für Deutschland nun endlich einmal TV-Vollprogramme übertragen werden können, wurde in den vorherigen Blogs nicht gegeben und hier bisher auch noch nicht.

    Es wirft doch niemand Zattoo etwas vor, aber woran liegt es?

  12. Helen Says:

    Danke fürs Lob, Jann B.!

    Meine Mecker-Lieben, erstens muss in Deutschland ganz konkret der einzelne Sender bestimmen, ob er auch auf Zattoo zu sehen ist oder nicht (das ist mit Regulation gemeint, ist gesetzlich festgelegt), und zweitens können wir nicht einfach einen Sender draufstellen, der uns noch nicht die Genehmigung erteilt, weil wir dann ziemlich schnell zupacken könnten bzw. zugepackt würden. Und das mit dem Satellit ist auch so eine Sache. Ja, es gibt viele Sender, die darf man in ganz Europa empfangen, aber wir dürfen sie nicht verbreiten.

    Ich kann mich nur wiederholen (das tu ich gerne, weil ich eine Frau bin ;-)), dass wir alles Mögliche tun, um euch die gewünschten Kanäle möglichst schnell zu bringen.

  13. Vader Says:

    und was ist mit AutoMotor TV auf Englisch? (siehe Post oben)

  14. Georg Says:

    Liebe Helen,

    natürlich wissen wir, dass ganz konkret jeder einzelne Sender bestimmen muss, ob Zattoo ihn übertragen darf. Auch, wenn er bereits über Satellit sendet. Und das ist bestimmt nicht nur in Deutschland, sondern sicher auch woanders so. Wir wissen auch, dass Ihr alles Mögliche tut, um neue, bessere Sender dazuzubekommen. Und wir wollen auch nicht meckern, schließlich muss ja keiner Zattoo nutzen. Und was ihr ja bislang anbietet, ist (auch in Deutschland) allemal besser als nix.

    Wir sind einfach nur neugierig. Wir finden es eben komisch, dass z.B. RTL und die ARD kein Problem damit hat, von euch in der Schweiz verbreitet zu werden, aber schon eins hat, wenn es um Deutschland geht. Das ist doch paradox, oder? Warum denken die so? Welche Nachteile könnte RTL haben, wenn Zattoo es in Deutschland sendet?

    Natürlich musst Du uns darauf nicht antworten. Vielleicht sind das ja alles vertrauliche Dinge, die nicht veröffentlich werden dürfen. Aber dann sag das doch einfach anstatt Offensichtliches zu wiederholen. Zumindest ich würde mich dann nicht als dumm behandelt fühlen.

  15. Ali Says:

    @ Georg:

    Ich glaube helen hatte es schon mal in einem etwas älterem Blog erwähnt, aber ich habe es bei Wikipedia auch gelesen: In der Schweiz gibt es ein Gesetz, dass es jedem erlaubt, jedes frei empfangbare Fernsehsignal für kommerzielle Zwecke weiterzuleiten, solange wie ein Endgeld an eine Behörde gezahlt wird, welche einen Teil des Geldes an den Fernsehsender weiterleitet. Ich glaube in Spanien gibt es ein ähnliches Gesetz.
    In Deutschalnd muss halt mit jedem Sender einzeln verhandelt werden und das dauert etwas länger.

  16. Helen Says:

    Thx, Ali!

  17. Helen Says:

    @Vader: nein, die englische Version ist auf weiteres nicht geplant.

  18. netteronkel Says:

    habe ich was falsch gemacht oder gibts in der schweiz tatsächich keinen comedycentral

  19. karol Says:

    wan erscheint zattoo endlich ma in polen ?

  20. johannes Says:

    An der Rumeierei, ob und wenn wirklich, wann welcher Sender vielleicht mal in Deutschland über Zattoo gezeigt wird oder auch nicht, wird sich wohl sobald kaum etwas ändern. Scheint eben so zu sein, genügend Leute haben versucht, etwas konkretes zu entlocken, jedoch offenbar ohne Erfolg.

    In diesem Zusammenhang soll nachfolgend noch einmal eine Meldung aus dem letzten Jahr erwähnt sein. Hier stellen sich jetzt mehrere Fragen, u.a. was man unter “bald” versteht oder ob durch übereinstimmende Medienberichte Unrichtigkeiten verbreitet werden.

    Freitag, den 21.09.07 20:41
    “EPD”: ARD und ZDF starten über Zattoo durch

    Kaum ist die Online-TV-Plattform Zattoo in Deutschland offiziell an den Start gegangen, um seine Nutzer mit einem Angebot von 21 übertragenen Sendern zu überzeugen, setzt das Schweizer Unternehmen offenbar zum nächsten Paukenschlag an. Schon in Kürze könnte die Software um mindestens zwei prominente Sender erweitert werden.

    Übereinstimmenden Medienberichten zufolge sollen bald auch ARD und ZDF mit einer Übertragung über die Web-Software durchstarten wollen. Das berichte der “Evangelische Pressedienst”. Zunächst solle es einen mehrmonatigen Test geben, anschließend wollen die beiden öffentlich rechtlichen Sender über eine Fortsetzung der Ausstrahlung über Zattoo beraten.

  21. Jack Says:

    Also ich hab die seite erst grad entdeckt und finde es genial das hier umsonst Tv angebohten wird weil wo anderes bezahlt man schonmal 20 € für die selbe menge. Auch find ich das super das der Service so genial ist (man bekommt immmer hin schonmal eine Antwort wenn man was fragt). Es wär jetzt natürlich geil wenn noch sowas wie RTL dazu käme. Hoffen jetzt mal das beste, kann ja verstehen warum das nicht so schnell geht…

  22. Ziegler Carmen Says:

    Ich komme nicht mehr ins Zatto Programm.
    Es kommt immer error.
    Können Sie mir helfen?

  23. antonio alves Says:

    hallo

  24. Georg Says:

    @ Ali: Ah ok, danke. Das erklärt’s natürlich etwas.

  25. sithu Says:

    volll cool zattoo!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  26. Tobler Says:

    Wieso kommt bei mir immer wieder während ich eine Sendung sehe, dass ich mich neu Anmelden muss mit allen Schikanen?
    Nervt gewaltig, spez. bei Nachrichten oder Film.
    Vielen Dank für Ihre Antwort.
    MfG

    Richard Tobler

  27. grue1 Says:

    Bis wann ist Österreich ungefähr geplant?

  28. Helen Says:

    @alle mit Hilfe-Fragen: die werden normalerweise gleich an unser Support-Team weitergeleitet, aber hier wieder mal eine Meldung in eigener Sache: Wenn ihr Fragen zur Bedienung oder Probleme mit Zattoo habt, sendet bitte ein Email an support.de@zattoo.com (für Deutschland) oder support.ch@zattoo.com (für die Schweiz). Ansonsten gibts auch einen Email-Link für alle Länder auf http://zattoo.com/contactus. Es würde vermutlich nicht so gut kommen, wenn ich eure technischen Probleme lösen würde …

    @grue1: Können wir leider noch nicht genau sagen. Aber wir sind dran. Ist eine unbefriedigende Antwort, ich weiss, aber es gibt echt noch keinen genauen Termin.

  29. Jörg Says:

    Hallo,

    ich benutze jetzt Zattoo auch schon seit einiger Zeit und ich muss euch echt loben. Der Service ist SPITZE. Vorallem bin ich glücklich, dass es den Service auch in dem TOLLEN-GESETZ-STAAT Deutschland gibt.

    In manchen Foren habe ich mal gelesen, man könne, wenn man über einen Proxy ins Web geht auch andere Sender empfangen. Jedoch habt ihr wohl das entdeckt und habt die Lücke gestopft. Schade eigentlich! Also jetzt mal so unter uns, ist es nicht irgendwie noch möglich die Sender zu empfangen, die in der Schweiz ausgestrahlt werden?

    Mein nächstes Anliegen ist die Linux-version von Zattoo. Ich bekomms einfach über OpenSUSE nicht hin diese zu installieren. Könntet ihr mir da nicht mal eine genaue Anleitung für OpenSUSE per eMail schicken? Oder auch sagen, ob man irgendwelche anderen speziellen Progs zuvor noch installieren muss?

    Nächster Punkt: Könntet ihr das nicht in einer nächster Version der Software einbringen, dass der User auch noch andere WMP-Livestreams, die es im Web gibt (N-TV) mit in den Player einzubinden. Also der User gibt selber den Namen und die LiveStream-URL des Senders ein. Dann dürfte Zattoo auch keine rechtlichen Probleme bekommen und für den User wird das Programm noch nützlicher.

    Weitere Addons für die Zukunft könnten dann auch noch sein, das man den Player in Firefox oder Opera einbinden könnte (das wäre ganz toll). Jeder kann seine Lieblingsradio-Sender hinzufügen. Und irgendwann, dass sich Zattoo mit Veoh.com verbündet, damit das kostenlose Videoangebot übers Netz bekannter wird. Mit was für einen Video-Codec streamt ihr eigentlich? Denn mit DivX könnten noch hochauflösendere Bilder geschaffen werden.

    Jetzt habe ich wohl schon wieder viel zu viel verzählt.

    MFG, Jörg

  30. Ali Says:

    Hallo Jörg!

    Ich habe Zattoo auch mit der Anleitung von Zattoo auf Opensuse installier (Version 10.1 und 10.3 laufen) und kann vielleicht behilflich sein:
    Die Anleitung ist eigentlich ganz gut, es ist nur etwas konfus mit dem allgemeinen und dem Distrospezifischen Teil (da hatten einige Leute die ich kenne Probleme).

    Eigentlich muss man nur wie folgt vorgehen:

    -Das RPM runterladen
    -Yast öffnen und libgnome (oder gnome-lib, fällt für Gnome als Desktop weg, aber ich habe es auf KDE installiert) und danach gtkglext installieren
    -Zattoo installieren
    -xulrunner von der Zattooseite runterladen entpacken und den Ordner xulrunner nach /usr/lib/zattoo verschieben
    -die Symlinks (ln -s) wie in der Anleitung von Zattoo beschrieben setzen (das funktioniert ganz hervoragend mit kopieren und einfügen)
    -dann ldconfig laufen lassen (Der genaue Befehl steht auch in der Zattoo Anleitung)
    -falls er noch nicht installiert ist den Flashplayer installieren
    -Zattoo starten

    So müsste es eigentlich funktionieren, es sei denn, ich habe etwas vergessen. Unter suse spezifischen Bereich findet sich übrigens auch noch ein Skript um Gnome-Keyring unter KDE zu starten. Ich hoffe ich konnte etwas helfen.

    Als Linux User würde ich übrigens von Divx abraten, ich kann mich noch zu gut an Zeiten erinnern, als selbst VLC damit fürchterliche Probleme hatte.

  31. sarini Says:

    kann ich wen ich in england bin nicht auch deuschte sender schauen? ich bleibe noch eine weile hier abur ich kann nur nachrichtensender schauen in verschiedenen sprachen. kann ich gar nichts machen??

  32. Helen Says:

    @Jörg: Danke! Zur Lückenfrage: wir kennen keine andere Möglichkeit und wenn wir eine kennen würden, müssten wir sie auch stopfen, weil wir den Sendern garantieren, dass wir ihre Senderechte schützen. Längerfristig zahlt sich das aus, weil wir so als verlässlicher Partner die Rechte für die Übertragung weiterer Sender erhalten.
    Zur Linux-Installation: Danke Ali für die Anleitung! Hoffentlich klappt das jetzt. Ansonsten kann unser Support (support.de@zattoo.com) auch weiterhelfen.
    Die Features-Anregungen gehen an unser Entwicklungs-Team. Als Video-Codec gebrauchen wir übrigens H.264.

    @sarini: nein, in England erhältst du die englische Kanalauswahl, weil wir die Rechte für die Übertragung normalerweise pro Land erhalten (es gibt einige Ausnahmen wie France 24 oder AutoMoto TV).

  33. Alejandro Says:

    try to send information in English or Spanish

    Alejandro

  34. Müller maertia Says:

    hoi zämmä

  35. drelo Says:

    würde mich über englische Sender freuen wie z.B. BBC
    den anderen kram bekomm ich ja schon über dvbt…

  36. Frederic drion Says:

    want to be member

  37. youma Says:

    Hallo,
    da ich des öfteren in Polen zu tun habe, wollte ich mal nachfragen wie es mit Zattoo dort aussieht.
    In einigen Newsforen stand, dass Zattoo dort bald folgen soll, diese Beiträge stammten jedoch bereits aus dem letzten Jahr. Gestaltet sich die Rechtslage dort ähnlich wie in Deutschland? Wäre es dann möglich auch deutsche Sender zu sehen?

  38. interspring Says:

    Für die Linux-Anwender habe ich die neue Version von Zattoo getestet und eine Installationsanleitung für OpenSuse 10.3 geschrieben.

    http://freie-software.blogspot.com/2008/04/zattoo-unter-linux-opensuse-103.html

  39. Helen Says:

    @interspring: cool, vielen Dank für den Link! Ich speichere ihn, und sobald wir ein Forum haben (gleich nach dem Relaunch der Website machen wir uns an die Arbeit, es aufzusetzen), stell ich ihn rein.

  40. Helen Says:

    Hallo Leute, weil wir den Blog auf unsere Webseite migrieren, werden wir jetzt die Kommentarfunktion schliessen bis morgen Abend. See you again soon!

    Hi everybody, as we are about to migrate the blog to our own website, we will close the comments until tomorrow evening. See you again soon!

Comments are closed.


%d bloggers like this: